Psychologische Beratung – COACH STATT COUCH

Der Psychologische Berater und Coach THOMAS KLOCK unterstützt Sie in persönlichen Krisen, egal ob als Führungskraft oder in privaten Herausforderungen.

Oft können Menschen etwas nicht, obwohl Sie es können – es geht dann einfach nicht. Sprechsituationen und Probleme der zwischenmenschlichen Kommunikation sind davon genauso betroffen wie ganz alltägliche Ausnahmesituationen. Ein „Ich will“ wird durch ein „Es geht nicht“ aufgehalten. Dieses „Es“ ist jedoch kein Monster aus der Welt des Stephen King und schon gar nicht außerhalb von uns, es ist mitten in uns. „Es“ steht für die unwillkürlichen, aber bewusst erlebten Vorgänge, auf die wir keinen oder nur einen eingeschränkten Zugriff finden. Zum Beispiel ein Zittern, das wir an uns bemerken, wofür wir uns womöglich sogar schämen, aber „es“ nicht abstellen können; oder wenn etwas in unserem Leben nicht so läuft, wie wir „es“ möchten, obwohl wir „es“ vielleicht zuvor schon ein oder mehrere Male gut hinbekommen haben …

Mit hypnosystemischen Beratungs- und Interventionsmethoden entstehen Möglichkeiten, durch die Betroffene wieder Kontakt zu ihren Fähigkeiten bekommen. Denn in der erlebten Krise oder in problematischen Situationen sind diese Kompetenzen zwar nach wie vor vorhanden, aber eben nicht wie gewünscht abrufbar.

Die Hypnosystemik versteht sich als klientenzentrierte und kompetenz-fokussierte Beratungsmethode, die von Dr. Gunther Schmidt aus dem Verbinden der modernen Hypnotherapie des Milton Erickson und der systemischen Sichtweise entwickelt wurde. Bei „hypno“ denken wohl viele Menschen an Hypnose, wie sie in Shows gezeigt wird, und an einen „willenlosen“ Zustand. Damit hat die Hypnosystemik nichts zu tun.

Sowohl Erickson als auch Schmidt bezeichnen Hypnose als einen alltäglich erlebten Zustand eines jeden Menschen, wie zum Beispiel dann, wenn man gedankenversunken in Erinnerungen schwelgt oder sich in der Arbeit auf etwas stark konzentriert. In problematischen Situationen fokussieren wir dabei üblicherweise (leider) geradezu hypnotisch auf das Problem, in Augenblicken, in denen es uns gut geht, in der Regel auf die Lösung. Der hypnosystemische Berater kann d. Klient*in dabei helfen, das bewusste Umschalten vom Problem auf die Lösung über das Nutzen der im Klienten vorhandenen Kompetenzen zu erlernen und selbstständig herzustellen. Das geht meist schnell und nachhaltig, langwierige Therapien („auf der Couch“) sind oft nicht notwendig.

Wenn Sie sich bei Ihrer Suche nach einer Lösung eine zieldienliche Begleitung wünschen, durch jemanden, der Ihnen zuhört und Sie verstehen will, der Ihr Leid, das Ihnen das Problem verursacht, ernst nimmt, der Ihnen bedienungslos auf Augen- und Herzhöhe begegnet und Ihnen Ratschläge in Form von Angeboten und Einladungen unterbreitet, aus denen Sie jederzeit souverän und mental gestärkt die für Sie beste Vorgehensweise wählen, dann hat vielleicht Ihre Suche nach einem Psychologischen Berater oder einem Coach hier Ihr Ziel erreicht.

Aktuell: die Covid-Pandemie, die von vielen Menschen als äußere Krise erlebt wird, die innere Krisen auszulösen vermag oder auch schon ausgelöst hat, setzt vielen zu. Einkommenseinbußen sind allgegenwärtig. Aus diesem Grunde habe ich mich entschlossen, Privatpersonen vorübergehend mit einem reduzierten Honorar pro Psychologischer Beratungsstunde entgegen zu kommen. Bitte fragen Sie danach bei Ihrer Kontaktaufnahme.

→ Psychologische Beratung von Teams.

tklock-psychologische-beratung